Anders zur Arbeit

Mi, 16. Okt. 2019

Eine App für Pendler? Mehr dazu in der heutigen Folge von Startup-TV, präsentiert von Zukunft.Coburg.Digital und süc//dacor

Hallo, ich bin Franz von movaco, und wir entwickeln aktuell die erste vollautomatisierte Pendler-App für nachhaltige Unternehmen.
Hey, ich bin Tim, und product-owner bei movaco.

Wir geben Unternehmen ein Tool an die Hand, dass Fahrgemeinschaften der Mitarbeiter eigenständig organisiert und vorschlägt.
Die Zahl der Pendler steigt, Flächen für Parkplätze sind begrenzt und kosten eine Menge Geld.
Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung werden für Unternehmen immer wichtiger.
Das hat natürlich auch Einfluss auf die Attraktivität eines Unternehmens.
Wir greifen genau da an. Wir verringern die notwendigen Parkplätze und machen diese leichter zugänglich. Das spart dem Unternehmen als auch den Mitarbeitern Geld und auch noch Zeit. Dadurch sorgen wir gleichzeitig für weniger Verkehr auf den Straßen, unterstützen beim Klimaschutz.
Wir fördern mit den movaco Fahrgemeinschaften den Austausch und know-how-transfer unter den Mitarbeitern.
Damit schaffen wir bereits beim Arbeitsweg einen nachhaltigen Mehrwert.

Wenn es in ihrem Unternehmen auch noch keine Lösung für das intelligente
vermitteln von Fahrgemeinschaften gibt, dann melden sie sich gerne bei uns.
Des Weiteren suchen wir aktuell auch noch Unterstützung in unserem Team.
Wer also Lust auf Arbeit in einem
Startup hat, kann sich gerne bei uns melden.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge