Best-of-Samba

In diesem Jahr ist alles anders

Fr, 10. Jul. 2020

Seit 28 Jahren verbreitet sich brasilianisches Flair in der Coburger Innenstadt. Dieses Jahr ist jedoch alles anders. Es gibt ein Online-Samba-Festival.

„Geile Stimmung, geile Leute, geile Bands.“

Partystimmung in Coburg! Das Internationale Samba-Festival Coburg zieht jährlich mittlerweile rund 200.000 Besucher an. Doch dieses Jahr fällt es seit 1992 das erste Mal aus.

Rolf Beyersdorf – Geschäftsführer Sambaco
„Wir hatten super Künstler da, wir hatten tolle Stars aus Brasilien. Wir hatten super Gruppen aus der ganzen Welt: Von Neuseeland, bis Brasilien. Von England bis Singapur. Also das Festival jedes Jahr – die drei Tage – sind für mich ein absolutes Highlight.“

Das Brasilien-Feeling der vergangenen Jahre kommt heuer trotzdem ein wenig nach Coburg. Allerdings online.

Rolf Beyersdorf – Geschäftsführer Sambaco
„Es sind um die 90 verschiedenste Videos und Grußworte und Shows, die wir zusammengebaut haben. Aber das ist nur ein kleiner Querschnitt von dem, was an diesem Wochenende passiert wäre. Das spielt sich hauptsächlich am Freitag und Samstag ab und am Sonntag haben wir noch ein ‚Best-of‘ der letzten Jahre zusammengeschnitten.“

Mit den Planungen für das Samba-Festival 2021 ist Sambaco bereits beschäftigt.

Rolf Beyersdorf – Geschäftsführer Sambaco
„Es gibt einige Stars in Brasilien, tolle Künstler, Künstlerinnen, die wir gern auf dem Festival sehen würden und präsentieren würden. Oder auch aus der Politik zum Beispiel unser Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Er hat einen super Job gemacht in den letzten Monaten und es wäre toll, wenn er unser Festival wieder 2021 eröffnen könnte in Coburg.“

Wir drücken die Daumen, dass es nächstes Jahr klappt.
Und: Auch wenn es kein Ersatz für das Samba-Festival ist, freuen wir uns auf die Online-Samba-Produktion. Weitere Informationen findet ihr auf der Website von Sambaco.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge