Rein ins kühle Nass

Aquaria Coburg öffnet Freibad

Mi, 10. Jun. 2020

Der Sommer kann kommen. Mit etwas Verspätung öffnet das Aquaria Coburg wieder den Außenbereich – jedoch unter einigen Auflagen.

Die Temperaturen steigen langsam, der Sommer ist im Anmarsch. Viele freuen sich bereits auf die Freibadzeit. Durch die Pandemie war länger nicht klar, ob Freibäder überhaupt diese Saison öffnen können.

Doch nun ist es beschlossen: Bereits am kommenden Samstag öffnet das Aquaria Coburg wieder seine Türen – jedenfalls für den Außenbereich. Unter strengen Auflagen dürfen maximal bis zu 533 Personen gleichzeitig das Freibad besuchen.

Jörn Kirchner – Betriebsleitung Aquaria Coburg
„Wenn es geht, bitte online buchen. Wir haben auf unserer Internetseite die Verlinkung, wie man das ganze buchen kann. Weil wir hätten nur 500 Plätze zur Verfügung. Die Restplätze, die jetzt quasi online nicht gebucht sind, haben wir natürlich auch die Möglichkeit, vor Ort zu buchen an dem Tag noch selbst. Ansonsten haben wir jetzt natürlich noch Vorgaben zwecks des Abstandes, zwecks der Hygiene, der Sicherheit.“

Zu den geöffneten Bereichen zählen das Sportbecken, das Sprungbecken und der Kiosk. Abstände sowie das Einbahnstraßensystem müssen eingehalten werden – auch im Becken. 

Jörn Kirchner – Betriebsleitung Aquaria Coburg
„Also wir hoffen natürlich, dass alles gut klappt. Dass alle sich an die Regeln halten. Weil wir sind natürlich auch verpflichtet, diese Regeln einzuhalten und hoffen, dass es die Badegäste auch machen, damit wir halt auch offen bleiben dürfen.“

Der Badespaß kann damit wieder losgehen – auch wenn es dieses Jahr kein normaler Badebetrieb sein wird.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge