Französische Küche in „Klein Venedig“

Villa Geyerswörth in Bamberg eröffnet Brasserie

Fri, 29. Oct. 2021

In Bamberg kann man ab sofort französisch speisen – und das auf höchstem Niveau. Im Welcome Hotel Villa Geyerswörth ist eine Brasserie eröffnet werden. Es kocht der Pariser Sternekoch Philippe Colin.

Philippe Colin
“So welcome in ‘la Villa’, in Brasserie ‘la Villa’.“

Ein mediterranes Ambiente, stimmungsvolle Musik, und das ein oder andere Champagnerglas: Da kommt Urlaubsstimmung auf.
In die Villa Geyerswörth in Bamberg ist neues Leben eingezogen. Im Welcome Hotel ist ein französisches Restaurant eröffnet worden. Das wurde schick gefeiert.

Seit der Corona-Pandemie ist der Unternehmer Michael Stoschek Hauptgesellschafter der Villa Geyerswörth. Mit der neuen Brasserie soll ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen werden.

Michael Stoschek – Hauptgesellschafter der Villa Geyerswörth
„Wir sind verliebt in dieses hübsche, kleine Hotel. Es ist hier einfach ein Ambiente, dass uns sehr viel Freude und Spaß macht. Und wir waren ja mit anderen Gesellschaften zusammen, die das alles aus Liebe gemacht haben und nicht unbedingt, um damit Geld zu verdienen. Und nachdem einige Gesellschafter jetzt coronabedingt nicht mehr investieren wollten, haben wir gesagt, ok wir übernehmen die Anteile und engagieren uns hier stärker."

Karl Schattmaier – CEO Welcome Hotels
„Da wir Herrn Stoschek kennen, oder ich kenne ihn, und wir auch schonmal ein Projekt in Coburg zusammen diskutiert hatten, sind wir uns so ein bisschen nähergekommen und haben uns ausgetauscht über Gastronomie und Hotellerie. Und er ist natürlich auch ein Kunde mit Brose in unseren Hotels. Und zwar ein wichtiger Kunde. Und es ist ein wichtiger Kunde in Bamberg. Und dann hat er gesagt: Ok, ich überlege mir das, mich hier noch stärker zu engagieren.“

Das Welcome Hotel Villa Geyerswörth hat bereits seit 2003 seinen Platz in der ehemaligen Fischersiedlung, dem sogenannten ‚Klein Venedig‘, gefunden. Peter Klappan, Geschäftsführer der Villa, hat das Grundstück mit der Villa im Jahr 1999 gekauft und komplett sanieren lassen.

Peter Klappan – Geschäftsführer Villa Geyerswörth
„Wir haben eine perfekte Lage in der Innenstadt von Bamberg. Wir haben, wie ich meine, ein schönes Hotel, eine Mischung aus alten Gebäuden und einem Neubau, das ist dieser Teil hier. Wir sind schon einzigartig, weil die Gäste, die zu uns kommen, alle sehr zufrieden sind."

Im französischen Restaurant kocht Philippe Colin. Der Pariser Sternekoch hat den geladenen Gästen auf der Eröffnungsfeier ein Zehn-Gänge-Menü auf höchstem Niveau zubereitet – abgerundet von der beliebten Crème Brûlée.

Philippe Colin
So crazy! 75 people, ten different courses, so difficult tonight. Could be more easy on Tuesday.”

Die Eröffnungsfeier war ein voller Erfolg. Xénia Sidórowa, eine lettische Musikerin mit zahlreichen Auszeichnungen, begleitete den Abend mit ihrem Akkordeon.

Philippe Colin, der sich in Bamberg gut eingelebt hat, hat für die Zukunft große Pläne:

Philippe Colin
“I want to be the best restaurant in this area. That’s all.
Hahahahha… any questions?"

Übrigens… Colins Küche kann jeder genießen, nicht nur Hotelgäste.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge