Grafschaft im Herzogtum

Horst Graf ist neuer Betriebsleiter Coburg Marketing

Fri, 15. Mar. 2019

Der neue Betriebsleiter Coburg Marketing, Horst Graf, hat sich jetzt den Medien vorgestellt. Er bringt viel Erfahrung mit in die Vestestadt. Seit 11. März 2019 ist er im Amt.

Er ist gebürtiger Franke, 56 Jahre alt, verheiratet und seit dem 11. März 2019 im Amt: Der neue Betriebsleiter Coburg Marketing. „Ein Graf für unser Herzogtum“, so trifft es die 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber gut, denn der neue Betriebsleiter heißt Horst Graf. Er stellte sich jetzt den Medien vor.

Horst Graf - neuer Betriebsleiter Coburg Marketing
„Wir Franken haben die Eigenart, dass wir freundliche Menschen sind. Diese Qualität bringe ich definitiv mit. Ich habe viel Erfahrungswerte gesammelt in den letzten 25 Jahren als ich im Tourismus tätig war und habe sehr viele Eigenbetriebe auch geleitet sowohl in Binz wie aber auch in Oberstdorf. Das ist wichtig, um im Bereich der Führung von Menschen eine gute Atmosphäre zu schaffen.“

Von seinem Studium zum Touristikfachwirt ging es für ihn beruflich weiter auf der Ostseeinsel Rügen, dann nach Bad Wörishofen, wo er als Kurdirektor tätig war. Jetzt ist er zurück in seiner fränkischen Heimat.

Horst Graf - neuer Betriebsleiter Coburg Marketing
„Irgendwann zieht es einen wieder zurück in die Heimat und wir sind froh, dass wir wieder in der Heimat angekommen sind. Meine Frau ist aus Oberfranken, ich bin aus Mittelfranken und jetzt auch noch einen Job in Coburg zu bekommen, das ist natürlich schon das große Los.“

Für Horst Graf ist Coburg eine junge, rege Stadt. Die Emotionen, die man hier in Coburg spüre, müsse man nach außen tragen, das sei der Auftrag, so Graf. „Ich freue mich hier zu sein.“ Das ist sein Leitsatz. Wir sagen, herzlich willkommen und viel Erfolg.

 

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge