Hoch hinaus!

150 Jahre Deutscher Alpenverein und 140 Jahre Sektion Coburg

Mon, 20. May. 2019

Der Deutsche Alpenverein feiert heuer sein 150-jähriges Jubiläum und 140 Jahre ist die Sektion Coburg alt geworden - Coburgs größter Verein. Das Team um den Vorsitzenden Thomas Engel hat zum Jubiläum ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es am Wochenende am Kletterzentrum Coburg: 150 Jahre Deutscher Alpenverein und 140 Jahre Sektion Coburg.Dazu haben der Vorsitzende Thomas Engel und sein Team einiges auf die Beine gestellt.

Thomas Engel - Vorsitzender DAV Sektion Coburg
„Ja, wir haben heute eine Trilogie gemacht und zwar am Vormittag die Stadtmeisterschaft der Kinder und Jugendlichen, also den Kids-Wettkampf von uns. Da haben 60, 70 teilgenommen. Das war vormittags, am Nachmittag war Familientag mit ganz vielen verschiedenen Aktionen rund das, was wir tun, um den Familien der Kinder auch mal zu zeigen, was wir hier tun, zum Mitmachen und jetzt abends haben wir einen bunten Festabend.“ 

Eine lockere Talkrunde drehte sich rund um den Bergsport, eine Ausstellung ließ die Geschichte der Coburger Sektion aufleben. Und die Jugend zeigte eine Kletterperformance an der Außenwand.

Und noch ein Highlight gab es: Eberhard Köpf alias Erbse, war mit von der Partie. Kletter-Comiczeichner, Wort- und Gesangessakrobat.

Eberhard Köpf - alias Erbse
„Inzwischen habe ich ja selber 30 Jahre eigenes Kletterdasein auf dem Buckel, das heißt, wirklich teilgehabt an dieser Entwicklung einer sehr dynamischen, modernen Sportart und da kann man halt allerhand Kurioses beobachten und davon habe ich es heute und zwar in Bild, die Zeichnerei ist irgendwie meine Basis, aber eben auch in Wort und auch in Musik.“

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg für mindestens weitere 140 Jahre.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge