Sgarra in Coburg

Begegnung mit den Comic-Helden der 1980er Jahre

Wed, 15. May. 2019

Robert Sgarra stellt in Paris, St. Tropez, Cannes aus und nun auch in der Galerie Späth. Bis Mitte Juni sind seine Werke zu sehen. Seine schrillen Bildkompositionen zeigen pop- und streetart. Zur Eröffnung war der Künstler aus Frankreich angereist.

Donald Duck, Micky Maus oder Popeye: Eine bunte Comic-Welt hängt an den Wänden in der Remise in der Galerie Späth. Der international bekannte Künstler Robert Sgarra schafft collagenhafte Bildkompositionen in pop-und streetart.

Robert Sgarra - Künstler
Übersetzer: „Als Kind hat er für Comic ein Faible und er ist damit aufgewachsen und das hat ihn motiviert.“ 

Zur Eröffnung kam der Künstler höchstpersönlich aus Frankreich nach Coburg gereist. Er zeigte, dass er nicht nur gut malen kann: So bekamen die Besucher auch eine Kostprobe seines musikalischen Könnens.Wer den Comic-Helden begegnen will, kann dies bei einem Besuch in der Galerie Späth tun.Die Werke sind bis Mitte Juni 2019 ausgestellt. 

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!

Weitere Beiträge