Warten auf das Leben

Ketschenvorstadt braucht noch Zeit

Di, 14. Jun. 2016

Die Sanierung der Ketschenvorstadt war und ist mit großen Hoffnungen verbunden. Und es geht ja auch mit großen Schritten vorwärts - wenn auch langsamer als geplant. Die Markthalle wird nicht 2016, sondern erst 2017 mit Leben gefüllt werden. Und auch Wohnungen und Häuser gibt es noch zu kaufen und zu mieten.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!
Michael Esterl Do, 16. Jun 2016 · 23:09
Mit der 2. Gastronomie wird was Gastronomisches kommen, wird gesagt.
Ich dachte mit der 2. Gastronomie kommt ein Friseur oder Schuster.

Naja, man lernt eben nie aus.

Weitere Beiträge